AA

HLA-Rumpfrunde mit Hit Hard gegen Fivers

Die 7. HLA-Runde am Wochenende besteht wegen der Europacup-Engagements nur aus einem Rumpfprogramm. Dennoch gibt es einen Schlager, die Bregenz-Verfolger Fivers und Hard treffen vor den Augen von Teamchef Osmann in Wien aufeinander.

Die Margaretener sind noch unbesiegt, müssen aber auf drei Stützen verzichten. Die Tiroler Klubs haben Heimvorteil. HIT Innsbruck ist gegen Linz ebenso im Zugzwang wie die Oberösterreicher (16:00), ULZ Schwaz empfängt im Mittelständler-Duell UHK Krems.

Am Sonntag bittet Osmann seinen Kader zu einem Trainingslehrgang in St. Pölten, erstmals dabei ist der 28-jährige Torhüter und Neo-Österreicher Nikola Marinovic von West Wien. Die Verletzten Gregor und Matthias Günther sowie Patrick Fölser fehlen. Das Damen-Nationalteam wird unter Herbert Müller und Mihaly Godor von Montag an in der Südstadt instruiert, am Ende des Camps nimmt die ÖHB-Truppe von Freitag bis Sonntag nächster Woche an einem Turnier mit Hypo Niederösterreich, Mazedonien und der Slowakei teil.

Links zum Thema:
Handball Liga Austria
HC Hard
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • HLA-Rumpfrunde mit Hit Hard gegen Fivers
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.