Hilfsbedürftige fallen durch den Rost

Bei der Zuordnung sozialer Leistungen sind sich Antragsteller nicht im Klaren, ob sie zum Bezug von Wohnbeihilfe, Sozialhilfe oder Leistungen des Arbeitsmarktservice berechtigt sind.

LAbg. Elke Sader fordert heute daher eine Anlaufstelle für hilfesuchende Menschen. Sie appelliert an LH Sausgruber, eine solche einzurichten. Gleichzeitig soll mehr Personal in der Wohnbauförderungsstelle eingesetzt werden, so Sader.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hilfsbedürftige fallen durch den Rost
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.