Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Harmonisches“ zum Muttertag

Der Musikverein Bildstein lud zum traditionellen Muttertagskonzert.
Der Musikverein Bildstein lud zum traditionellen Muttertagskonzert. ©Walter Moosbrugger
Einmal mehr hatte sich Kapellmeister Klaus Greiderer zum diesjährigen Muttertagskonzert ein außergewöhnliches Programm überlegt: Er studierte mit seinen Musikantinnen und Musikanten des Musikvereins Bildstein verschiedene Konzertstücke weltbekannter Komponisten ein.
Muttertagskonzert

Nach dem einleitenden „Fanfarenmarsch” von Julius Fucik stand mit „Tirol 1809″ des Tiroler Komponisten Sepp Tanzer ein überaus anspruchsvolles Stück im Mittelpunkt des ersten Konzertteils, der mit der weltbekannten Ballade „Hallelujah” von Leonard Cohen zu Ende ging.

Drei junge „Silberne”

Vor dem Start des zweiten Konzert-Blockes mit den Werken „Aquarium” von Johan des Meji, „Terra Vulcania” von Otto M. Schwarz, „Vilia” von Franz Lehar bzw. Alfred Reed sowie der „Burleske” von Gottfried Veit stellte Moderator Walter Moosbrugger drei junge Nachwuchsmusikanten vor: Bianca Flatz (Horn), Florian Winder (Tenorhorn) und Lenz Ganahl (Tenorhorn) erhielten vor kurzem das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber. Sehr zur Freude von Vereinsobmann Michael Lenz: „Wir sind sehr stolz auf unsere jungen Musikantinnen und Musikanten. Um den Nachwuchs im Verein müssen wir uns derzeit zum Glück keine Sorgen machen.” Nach den Dankesworten des Obmanns an die Notensponsoren beendete der Musikverein den Konzertabend unter dem Motto „Harmonie” mit den geforderten Zugaben, ehe sich die Besucher, darunter Pfarrer Paul Burtscher, Bgm. Egon Troy, Vizebgm. Roman Immler und zahlreiche Abordnungen befreundeter Vereine, gemeinsam mit den Musikantinnen und Musikanten im Pfarrsaal noch bis in die frühen Morgenstunden vergnügten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • „Harmonisches“ zum Muttertag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen