Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hard: Jugendliche Vandalen geschnappt

Vier junge Männer zeigen sich geständig, Treboote und Elektroboote gestohlen und beschädigt zu haben.
Vier junge Männer zeigen sich geständig, Treboote und Elektroboote gestohlen und beschädigt zu haben. ©Seepolizei Hard
Bregenz, Hard - Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnten am Freitag vier junge Männer im Alter von 14 bis 18 Jahren gefasst werden, auf deren Konto zahlreiche Diebstähle gehen. Unter anderem sind sie geständig, Tretboote in Hard gestohlen bzw. beschädigt zu haben.
Tretboote in Hard beschmiert
Diebstahl von Tretbooten in Hard

Am Freitag gegen Mitternacht wurden die vier Jugendlichen zunächst als Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt. Im Zuge der Vernehmung zeigten sie sich schließlich auch geständig, die zuvor zur Anzeige gebrachten Tretbootdiebstähle in Hard begangen zu haben.

Aus Langeweile Boote gestohlen

Wohl aus Langeweile haben die Burschen von Mitte Juni bis Anfang Juli zu drei Gelegenheiten Tretboote wie Elektroboote von einem Mietsbootverleih in Bregenz und einem Yachtclub in Hard gestohlen. Zumeist seien sie mit den Booten die Bregenzerach flussaufwärts gefahren, um sie dann stets am gleichen Versteck zurückzulassen. Daneben haben die Beschuldigten die Boote mit schwarzer Farbe besprüht.

In Kiosk eingebrochen – 20 bis 30 Fahrräder gestohlen

Darüberhinaus gestanden die vier jungen Männer bei der Vernehmung durch Beamte des Harder Seedienstes einen Einbruchsdiebstahl auf einen Harder Kiosk sowie rund 20 bis 30 Fahrraddiebstähle. Unter anderem hatten sie die Fahrräder gestohlen, um so zu den Tatorten zu fahren. Dort wurden sie von der Polizei schließlich auch gefunden. Insgesamt sieben Fahrräder, die derzeit noch auf ihre Besitzer warten, konnten sichergestellt werden. Sämtliche Fahrräder wurden von Mitte Juni bis Anfang Juli im Nahbereich des Riedenburger Bahnhofs in Bregenz entwendet. Mögliche Besitzer werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden (Kontakt zur Polizei Hard Seedienst: +43-59133-8134-100).

(VOL.AT/ Polizei)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard: Jugendliche Vandalen geschnappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen