Großer Andrang auf Rankweils Kulinarik im Keller

Für musikalische Unterhaltung sorgt Edwin mit Freunden im Rankweiler Hof
Für musikalische Unterhaltung sorgt Edwin mit Freunden im Rankweiler Hof ©Matthias Weissengruber

Das bereits legendäre Rankweiler Kellerfest wurde seinem Ruf auch bei der fünften Auflage gerecht. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher folgten den Wirten in die Tiefen Rankweils und amüsierten sich hervorragend bei Wein und Gustostückerln.

Ein kulinarischer Rundgang
Dieses Jahr stellten elf Wirte ihre Keller jeweils unter ein besonderes kulinarisches Motto. Die Palette reichte dabei von Weindegustationen über Most und regionale Schmankerln bis hin zu Heurigenspezialitäten. Das gesellige Beisammensein wurde allerorts durch musikalische Unterhaltung abgerundet.

Inspiration für Gaumen, Augen und Geist
Die BesucherInnen pilgerten bei frühlingshaft lauer Witterung von Keller zu Keller und nutzten die einzigartige Gelegenheit, um die historischen Gewölbe einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Als besonderer architektonischer Höhepunkt öffnete nach letztjährigen Aussetzen der höchst gelegene Keller Rankweils im Pfarrhaus wieder seine Pforten.

Die einzigartige Kombination von Keller und Kulinarik wurde u.a. von GR Dr. Daniela Ebner, GR Jenny Helmut, Mag. Wolfgang Türtscher (VHS Bregenz), Elisabeth Ziniel (Weingut Ziniel, Burgenland), Caritasseelsorger Elmar Simma, Franz Abbrederis und GR Klaus Pirker mit Gattin gelobt.

Stationen des gaumenschmeichelnden Kellerabenteuers
Gasthof Mohren, Gasthof Taube, Rankweiler Hof, Rathauskeller (Hotel Hoher Freschen und Schwarzer Adler), Gasthof Schäfle, Gasthaus Sonne, Gasthof Schneeberg, Fuchshauskeller (Consum-Cafe Göfis), Pfarrhauskeller und Liebfrauenberg (Gerhard Reicht).

Mit freundlicher Unterstützung von der Erlebnis Rankweil Gemeindemarketing GmbH.

Am Marktplatz 1,Rankweil, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Großer Andrang auf Rankweils Kulinarik im Keller
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen