Große Verdienste beim Kneippverein Vorderland

Überreichung der Ehrengaben des Kneipvereins durch Landesleiter Josef Amann und Obmann Heinreich Boll. (Foto: Kneippverein)
Überreichung der Ehrengaben des Kneipvereins durch Landesleiter Josef Amann und Obmann Heinreich Boll. (Foto: Kneippverein)
Irmbert Pointner, ein Gründungsmitglied des Kneippvereins Vorderland konnte kürzlich im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Montfortsaal Weiler seine verdiente Ehrung durch den Landesleiter des Österreichischen Kneippbundes, Josef Amann, erfahren.

Der Jubilar stand dem Verein stets mit Rat und Tat zur Seite und übte in seinem langen Vereinsleben verschiedenste Funktionen das übliche Maß weit überschreitend und zur größten Zufriedenheit aller aus. So bekleidete er 20 Jahre lang das Amt des Obmannstellvertreters, fungierte 4 Jahre lang als Vereinskassier uns stellte sich daneben jahrelang als Wanderführer zur Verfügung. Daneben amtierte er 14 Jahre lang als Beirat für die Kneippsäule „Lebensstil”. Besonders beliebt waren auch seine stets ausgezeichneten Beiträge als Musikant für den Verein bei jeder Veranstaltung, jedem Ausflug und bei jedem sonstigen geselligen Anlass. Als Lohn für seine unverzichtbaren und unbezahlbaren Dienste wurden ihm die Ehrenmitgliedschaft beim Kneippverein Vorderland und eine Ehrengabe des Öster-reichischen Kneippbundes übergeben. Landesleiter Josef Amann und Obmann Heinrich Boll drückten damit ihre Wertschätzung aus und gaben der Hoffnung Ausdruck, dass Irmbert weiterhin noch lange dem Verein erhalten bleibe.

Kneippverein Vorderland

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Große Verdienste beim Kneippverein Vorderland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen