AA

Grenzenlose Chancen für 350 Jugendliche

Sara, Anja-Sabine und Edin auf den selbst gefertigten Strandstühlen. Gestern stand eine Bodenseekreuzfahrt auf dem Programm.
Sara, Anja-Sabine und Edin auf den selbst gefertigten Strandstühlen. Gestern stand eine Bodenseekreuzfahrt auf dem Programm. ©Stiplovsek
Bregenz - Sara, Edin und Anja-Sabine: Sie sind das, was Forscher gerne als „NEET“ (not in education, employment or training) bezeichnen. Soll heißen: Die drei haben weder einen Job, noch gehen sie zur Schule.

Nach der dritten Klasse hat Sara die Hauptschule abgebrochen. „Probleme mit dem Direktor“, sagt sie. Den Schulabschluss hat die 16-Jährige nachgeholt – dank dem Projekt “Albatros” der Offenen Jugendarbeit Dornbirn. Mittlerweile hat Sara auch ein klares Ziel vor Augen: Sie möchte Zahnarztassistentin werden. Auch Edin war bislang nicht auf der Sonnenseite des Lebens. Doch bei der Startbahn der Caritas wird er unterstützt und begleitet. „Und wenn alles gut geht, bekomme ich bald eine Lehrstelle als Steinmetz. In dieser Woche hatte ich eine Vorstellungsgespräch und einen Schnuppertag“, erzählt der 16-Jährige. Anja-Sabine ist in der Jugendwerkstatt der Integra. Bei ihr ist es “im Moment total schwierig. Ich suche eine Lehrstelle oder einen Hilfsarbeiterjob in der Küche.”

60-prozentige Erfolgsquote

In Vorarlberg gibt es rund 4000 Jugendliche ohne Perspektive. Im deutschen Bodenseeraum sieht die Sache nicht anders aus. Die Einbindung ins Berufsleben ist schwierig, Resignation und schlussendlich Perspektivenlosigkeit sind ihre ständigen Begleiter. Das Interreg-Projekt “Next Level” hat sich zum Ziel gesetzt, die Vernetzung und den Austausch der niederschwelligen Jugendbeschäftigungsprojekte voranzutreiben. “Es hat wirklich funktioniert. Es war ein fruchtbarer Austausch”, bilanzierte Koordinatorin Vera Dubinski bei der gestrigen Abschlussveranstaltung. 350 Jugendliche wurden betreut, nahezu 60 Prozent konnten vermittelt werden. Und Interreg-Vertreter Gregor Cornelsen versprach auch in der kommenden Förderperiode das Projekt finanziell unterstützen zu wollen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Grenzenlose Chancen für 350 Jugendliche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen