AA

Gras-Kunstwerk in Batschuns

Eine Kuh der besonderen Art kann derzeit in Batschuns besichtigt werden. Wie der ORF berichtet hat eine Bäuerin zusammen mit ihren Töchtern eine Kuh ins Gras geschnitten.

Schon von weitem sieht man die grüne Graskuh von Batschuns ins Tal herunterblicken.

Die Idee dazu hatten die Vorarlberger Jungbauern, die mit solchen Projekten die Rolle des Bauern als Landschaftsgestalter wieder ins Bewusstsein der Städter bringen wollen.

Ausgeführt hat das Kunststück die Bäurin Hermelinde Rietzler zusammen mit ihren Töchtern. Sie verwendeten ihr Bauernhoflogo als Vorlage.

Das Gras-Kunstwerk kann noch bis in den Herbst hinein bewundert werden. Dann werden aber wohl eines Tages die Milchkühe ihre grüne Kunstgenossin auffressen und in natürliche Milch verwandeln.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gras-Kunstwerk in Batschuns
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.