AA

Fußball: Vuvuzelas droht in Südafrikas Stadien das Aus

Vuvuzelas sind "gefährliche Waffen".
Vuvuzelas sind "gefährliche Waffen". ©AP
Der Vuvuzela droht in Südafrikas Fußball-Stadien das Aus. Wie die südafrikanische Liga mitteilte, wird ein Bann der Tröte diskutiert.

Nicht das dröhnende Geräusch des seit der WM-Endrunde 2010 bekannten Fanartikels ist allerdings der Grund. Vielmehr wurden Vuvuzelas in jüngster Zeit als “gefährliche Waffen” verwendet. Dies erklärte Liga-Generaldirektor Derek Blanckensee am Donnerstag gegenüber Reuters.

Vuvuzela als “gefährliche Waffe”

Anfang April wurde ein Trainer während eines Ligaspiels fast von einer aus dem Publikum geworfenen Vuvuzela getroffen. Bei einer anderen Partie stürmte ein verärgerter Anhänger auf das Spielfeld und versuchte, den Schiedsrichter mit dem Blasinstrument zu attackieren. In anderen afrikanischen Ländern wurde die Vuvuzela aus Sicherheitsgründen deshalb bereits aus Stadien verbannt. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Fußball: Vuvuzelas droht in Südafrikas Stadien das Aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen