AA

Frauennotwohnungen: Ein Rückblick

Die Frauennotwohnung in Dornbirn und Bludenz zieht heute Rückblick. Sieben Frauen und ihre Kinder finden in Dornbirn Platz, zwei Frauen mit Kindern können in Bludenz untergebracht werden.

55 Frauen und 60 Kinder sind pro Jahr in einer Frauennotwohnung. Die Frauen werden immer häufiger körperlicher Gewalt ausgesetzt. Trotzdem geht jede 4. Frau wieder zu ihrem Partner zurück. Dies sagt Tanja Breuss als Leiterin der Frauennotwohnung des Instituts für Sozialdienste (IfS).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Frauennotwohnungen: Ein Rückblick
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.