AA

FL: Vier Kilogramm Heroin aufgegriffen

Schweizer Grenzwächter haben am Zollübergang in Schaanwald in einem aus Vorarlberg einreisenden Bus rund vier Kilogramm Heroin sicher gestellt. Die Drogen hätten im illegalen Handel rund 100.000 Euro eingebracht.

Die Drogen waren in Abfallsäcken versteckt, teilte die Liechtensteiner Landespolizei am Mittwoch mit.

Der Reisebus aus Serbien und Montenegro wurde am vergangenen Sonntag einer Routinekontrolle unterzogen. Als die Grenzwächter das Fahrzeug unter die Lupe nahmen, entdeckten sie vier Päckchen in Abfallsäcken. Ein Rauschgift-Schnelltest ergab laut Polizeiangaben, dass es sich beim Inhalt um Heroin handelt. Fünf Personen wurden vorübergehend in Haft genommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • FL: Vier Kilogramm Heroin aufgegriffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen