AA

Fingerglieder abgetrennt

Am Mittwoch Vormittag geriet ein Mann im LKH Rankweil bei Fräsarbieten an einer Tischkreissäge mit der linken Hand ins Fräsenblatt, wobei er sich schwere Schnittverletzungen zuzog.

Am Mittwoch gegen 09.10 Uhr war ein 47 Jahre alter Mann aus Schlins im LKH Rankweil im Maschinenraum mit Fräsarbeiten an einer Tischkreissäge beschäftigt. Während der Arbeiten geriet er eigenen Angaben zufolge aus Unachtsamkeit mit der linken Hand ins Fräsenblatt, wobei er sich schwere Schnittverletzungen zuzog. Der Mann mußte im LKH Feldkirch notoperiert werden. Die zum Teil abgetrennten Fingerglieder (kleiner Finger, Ringfinger, Mittelfinger) konnten im Zuge de Operation wieder angenäht werden.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Fingerglieder abgetrennt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen