Feuerwehren und Rotes Kreuz probten für den Ernstfall

Bei der Übung war von 24 teils schwer verletzten Personen (23 Fahrzeuginsassen und ein Radfahrer) ausgegangen worden..
Bei der Übung war von 24 teils schwer verletzten Personen (23 Fahrzeuginsassen und ein Radfahrer) ausgegangen worden.. ©Gerhard Scopoli
St. Gallenkirch (sco). Der Maurentobeltunnel in St. Gallenkirch war am Wochenende Schauplatz einer großen Übung der Ortsfeuerwehren St. Gallenkirch, Gortipohl, Tschagguns und Schruns zusammen mit dem Roten Kreuz.
Tunneluebung in St. Gallenkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Feuerwehren und Rotes Kreuz probten für den Ernstfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen