AA

Feuerinferno in Australien - Mindestens 131 Tote

©EPA
Die Zahl der Toten bei den katastrophalen Buschbränden in Australien ist auf 131 gestiegen. Eine Untersuchung der verheerenden Feuer wurde angekünd­igt, die die schlimmsten der jüngeren Geschichte Australiens sind. Vorgeschichte Flammeninferno in Australien: Bilder   Video

Das berichtete der Fernsehsender ABC am Montag auf seiner Internetseite.

Mehr als 750 Häuser seien zerstört worden. Viele Menschen seien gestorben, weil sie versucht hätten, ihren Besitz zu schützen. Die Zeitung “The Australian” berichtete von Befürchtungen, dass mindestens 230 Menschen ums Leben gekommen sind. Diese Zahl sei bei einem Krisentreffen genannt worden. Die Behörden vermuten, dass Brandstifter am Werk waren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Feuerinferno in Australien - Mindestens 131 Tote
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen