Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Tosters 99 - Jahresrückblick

Im Jänner wurde das traditionelle Hallenfußballturnier organisiert. Bei der Landschaftsreinigung waren Mitglieder genauso dabei, wie beim Weinfest am immer gut besuchten FCT99-Stand.

Die Altherrenmannschaft spielte in der Sommersaison jeden Montag. Die „Kampfmannschaft“ mit den Asylboys und Legionären aus acht Nationen konnte in einigen Freundschaftsspielen gute Ergebnisse erzielen.

Unumstrittener Höhepunkt war jedoch die Verleihung des Preises „Österreicher des Jahres“ der Zeitung „Die Presse“ in der Kategorie Humanitäres Engagement. Für das Projekt „Integrieren und Profitieren“ wurde der FC Tosters 99 von den Presse-Lesern mit der wichtigsten Auszeichnung der Preisverleihung gewürdigt. Der Vereinsausflug fiel zufällig mit der Preisverleihung in Wien zusammen. Bei der Rückkehr gab es im wahrsten Sinn des Wortes einen großen Bahnhof. Die Harmoniemusik Tisis-Tosters hat die Preisträger in der Bahnhofshalle gebührend empfangen.

Die vierte Ausgabe von „99 fragt nach“ sorgte für einen gut besuchten Vereinsraum zum Thema Patientenverfügung. Besonders erfreulich: 2.500 Euro konnten dank der Spenden an einen Wachkomapatienten übergeben werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • FC Tosters 99 - Jahresrückblick
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen