Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feldkirch feierte derzeit gefragtesten Mitbürger

Feldkirch feierte am Dienstag den derzeit wohl gefragtesten Mitbürger: Hans Weingartner, Regisseur des Streifens "Die fetten Jahre sind vorbei", wurde vor der Stadtpremiere seines Films ein großer Bahnhof bereitet.

Der in Feldkirch aufgewachsene Hans Weingartner hatte beim Filmfestival im spanischen Sevilla den zweiten Hauptpreis erhalten. Auch im südfranzösischen Cannes war der Regisseur mit seinem Streifen vertreten und erhielt dafür viel Aufmerksamkeit.

Eltern und Freunde

Am Dienstag Abend wurde der Filmschaffende vor der städtischen Premiere seines Stücks im Oscar-Kino im Palais Liechtenstein empfangen. Mächtig stolz auf ihren Sohn zeigten sich dabei nicht nur Elisabeth und Bernhard Weingartner, Bruder des einstigen Tiroler Landeshauptmannes Wendelin Weingartner. Auch Schwester Christine mit Klaus Tschanett sowie Statthalter und Kulturlandesrat Hans Peter Bischof, Vizebürgermeisterin Erika Burtscher mit Wolfgang, WK-Präsident Kuno Riedmann mit Pauline, die Stadträte Karlheinz Albrecht und Walter Schwarz sowie die Ortsvorsteher Trudi Tiefenthaler und Herbert Sonderegger gratulierten dem Filmemacher zu seiner Karriere. Darüber hinaus hatten sich auch Stadtmanager Thomas Soraperra, Cafetier und Stoneclubchef Klaus Feurstein mit Maria Bawart, Schneidermeisterin Maria Walter mit Martin Häusle, Manfred Fiel, Wolfgang Ilg, Marion Plaickner sowie Musiker Klaus Christa den Empfang nicht entgehen lassen. Auf wenig Beachtung stieß eine Notfallausrüstung, die die Stadtväter dem Preisträger als begeisterten Skitourengänger überreichten: das Präsent wurde jedenfalls im Palais zurückgelassen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch feierte derzeit gefragtesten Mitbürger
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.