AA

FC Egg blieb in Röthis ohne Punkte und Tore - Impressionen

Torgarantie Selcuk Olcum ging diesmal leer aus.
Torgarantie Selcuk Olcum ging diesmal leer aus. ©Thomas Knobel
Roethis - Egg - Impressionen
teil 2

Egg. Die bittere 0:2-Auswärtsniederlage beim SC Röthis hat sich Titelaspirant und Herbstmeister FC Brauerei Egg selbst zuzuschreiben.
Besonders die ersten 30 Minuten fand die Pircher-Elf vier Hochkaräter durch Selcuk Olcum und Dietmar Meusburger vor, aber man konnte kein Kapital daraus schlagen. “Das erlösende Tor zur Führung ist uns leider nicht geglückt”, so ein enttäuschter Egg-Trainer Franz Pircher. Ohne Mittelfeldspieler Martin Wolf (private Gründe) traf Egg diesmal nicht ins Schwarze. Mathias Mayer weilte die ganze Woche aus beruflichen Gründen auf Wien-Woche, konnte deshalb nicht die Trainingseinheiten mitmachen und Jolly-Joker Elias Meusburger musste mit einer starken Handprellung spielen. Auch in der zweiten Hälfte vergab Selcuk Olcum, Richard Kapp und Mathias Mayer gute Einschussmöglichkeiten, blieb aber ohne Zählbares. Egg-Goalie Fabian Fetz hielt einen Summer-Elfmeter, aber zweimal jubelte der Hausherr aus dem Vorderland. Röthis traf zweimal auf Aluminium. Trotzdem kann Egg noch den Meistertitel fixieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • FC Egg blieb in Röthis ohne Punkte und Tore - Impressionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen