AA

Eusebio im Kurzporträt

Trauer um eine Fußball-Legende: Der "Schwarze Panther" Eusebio ist tot
Trauer um eine Fußball-Legende: Der "Schwarze Panther" Eusebio ist tot ©EPA
Steckbrief des früheren portugiesischen Fußball-Stars Eusebio, der in der Nacht auf Sonntag im 72. Lebensjahr nach einem Herzstillstand gestorben ist:

EUSEBIO da Silva Ferreira

Geburtsdatum: 25. Jänner 1942 in Lourenco Marques (heute Maputo)/Mosambik
Größe und Gewicht: 1,75 Meter, 73 Kilogramm
Familienstand: verheiratet (zwei erwachsene Töchter)
Spitznamen: “Schwarzer Panther”, “Schwarze Perle”, “King”

Vereine:

  • Sporting Lourenco Marques (1957-1960)
  • Benfica Lissabon (1960-1975)
  • Rhode Island Oceaners (1975/USA)
  • Boston Minutemen (1975-1976/USA)
  • CF Monterrey (1976/Mexiko),
  • Beira Mar (1976-1977/POR)
  • Las Vegas Quicksilver (1977/USA)
  • New Jersey Americans (1977-1978/USA)
  • Buffalo Stallions (1979-1980/USA-Halle)

Größte Erfolge (mit Benfica):

  • 11 Meistertitel
  • 5 Cupsiege
  • 1962 Sieger im Europacup der Meister
  • 1966 WM-Torschützenkönig mit neun Treffern und Dritter mit Portugal
  • 1965 Europas Fußballer des Jahres
  • 1968 und 1973 Gewinner des “Goldenen Schuhs” als bester Torschütze in Europa
  • 7 x Torschützenkönig von Portugal
  • 41 Tore in 64 Länderspielen für Portugal
  • 638 Tore in 614 Pflicht-Spielen für Benfica

Weitere Tätigkeiten: Trainer der Nachwuchsmannschaften und Co-Trainer der Profimannschaft von Benfica in den 1980er und Anfang der 1990er Jahren. Ab 1992 Funktionär, Berater und “Botschafter” für Benfica. Vertratt auch international den Fußball Portugals und den FPF-Verband. (APA/dpa)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Eusebio im Kurzporträt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen