Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erneut Schmieraktion in KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Erneut Schmieraktion in KZ-Gedenkstätte Mauthausen.
Erneut Schmieraktion in KZ-Gedenkstätte Mauthausen. ©AP
In der oberösterreichischen KZ-Gedenkstätte Mauthausen ist es erneut zu einer Neonazi-Schmieraktion gekommen. Unter anderem sei an einer Mauer der Spruch "Türkenrass ab ins Gas" zu sehen. Das berichtete das ORF Radio Oberösterreich am Samstag.

Die Schmierereien seien in einer Länge von 20 und einer Höhe von zwei Metern auf der Mauer mit schwarzem Lackspray aufgebracht worden. Neben “Türkenrass ab ins Gas” seien ein Hakenkreuz und “Sieg heil” zu sehen. Das Landesamt für Verfassungsschutz habe den Vorfall bestätigt. Die Polizei ermittle wegen des Verstoßes gegen das NS-Verbotsgesetz. Am morgigen Sonntag findet im ehemaligen KZ die Befreiungsfeier unter dem Motto “Wert des Lebens” statt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Erneut Schmieraktion in KZ-Gedenkstätte Mauthausen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen