AA

Ein Hoch aufs gute Arbeitsklima in Vorarlberg

©Meusburger
Am Mittwochabend wurden in Feldkirch die besten Arbeitgeber Vorarlbergs ausgezeichnet.
Vorarlbergs beste Arbeitgeber

Samuel Eder und Benedikt Bertold vom Landeskonservatorium, als Duo bekannt unter dem Namen „Zwei Kindsköpf“, entboten den Gäste der Verleihung des in Zeiten des Personalmangels umso wichtigeren Titels „Vorarlbergs beste Arbeitgeber“ einen musikalischen Willkommensgruß, danach ging es Schlag auf Schlag in der AK Vorarlberg. Die zahlreichen Gäste, von denen etliche eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen konnten, unter ihnen Andrea und Thomas Sohm (Carini), VOL.AT-CR Marc Springer, Thomas Scharwitzl (Benevit), RA Clemens Pichler, Günther Köb (Köb Öle Wolfurt),  die Dorfinstallateure Nadine Struger, Tim Mittelberger, Samuel Feuerstein, Gerd Loacker und Marco Zwischenbrugger, Maler Alexander Tschofen, Anita Grasbon vom Antoniushaus, die Fahrschul-Profis Martin und Michael Breuss, Perrine Palombo und Matthias Walter von Getzner Textil, gratulierten den jeweils anderen Preisträgern. AK-Präsident Hubert Hämmerle sowie LSth. Karlheinz Rüdisser erläuterten im Interview mit VOL.AT-GF Georg Burtscher, wieso gute Arbeitgeber so wichtig für den Standort sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ein Hoch aufs gute Arbeitsklima in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen