Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dornbirn: Raubüberfall auf Tankstelle geklärt - 19-Jähriger verhaftet

Der Täter bedrohte die Kassierin mit einer silberfarbenen Pistole.
Der Täter bedrohte die Kassierin mit einer silberfarbenen Pistole. ©Polizei
Dornbirn - Die Polizei hat den in der Nacht auf Mittwoch verübten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Dornbirn-Schwefel geklärt.
Bilder vom Überfall
Vorbericht: Raubüberfall auf Tankstelle

Als Tatverdächtiger wurde ein 19-jähriger Mann festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Ein Teil der Beute in Höhe von mehreren hundert Euro konnte noch sichergestellt werden.

Bei Hausdurchsuchung Teil der Beute gefunden

Das Landeskriminalamt war dem Mann im Lauf des Tages auf die Spur gekommen. Bei einer Hausdurchsuchung stießen die Exekutiv-Beamten nicht nur auf den noch vorhandenen Teil der Beute, sondern auch auf die Gaspistole, mit der der 19-Jährige aus Dornbirn die Tankstellen-Kassierin bedroht hatte.

Der Verdächtige hatte kurz vor Mitternacht das Geschäftslokal der Tankstelle betreten und hatte unter Vorhaltung der Pistole die Herausgabe des Geldes aus der Kassa verlangt. Er flüchtete im Anschluss an die Tat zu Fuß. Die Angestellte blieb unverletzt. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung nach dem Täter war gegen 1.30 Uhr ohne Erfolg aufgelöst worden.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn: Raubüberfall auf Tankstelle geklärt - 19-Jähriger verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen