AA

Doppelter Abschluss in der Pfarrkirche

Der MV Buch hat mit dem Kirchenkonzert nun das Kapitel „Jubiläum“ offiziell geschlossen.
Der MV Buch hat mit dem Kirchenkonzert nun das Kapitel „Jubiläum“ offiziell geschlossen. ©Michel Stocklasa
Buch. Musikverein bedankte sich mit Kirchenkonzert für ein bewegendes Jahr.  
Kirchenkonzert zum Jubiläumsabschluss des MV Buch

In der bis auf den letzten Platz besetzten Pfarrkirche genossen kürzlich die Besucher einen „klangvollen“ Abschluss des 150-jährigen Bestandes. Dazu gab sich zu Beginn die Jungmusik „Kids on Dur“ mit Dirigenten Alexander Tomasini ein konzertantes Stelldichein. Die größeren Kolleginnen und Kollegen servierten im Klangraum des Bucher Gotteshauses eine Vielfalt an musikalischen Darbietungen, die u.a. von Pfarrer Marius Dumea, Bgm. Franz Martin, Bezirksobmann Engelbert Bereuter sowie Ehrenmitglied Hubert Sinz, mit Applaus honoriert wurden. Vorstand Dominik Steurer zog Bilanz über das besonders arbeitsreiche Jahr und dankte den Beteiligten, insbesondere der gesamten Bevölkerung, für die Unterstützung.

Zu- und Abgang

Übrigens, mit Peter Schelling hat der Verein nun einen ehemaligen Kollegen als aktiven Musikanten zurück in den Reihen. Ein Abschluss im doppelten Sinn war das Konzert gewiss für Kapellmeister Magnus Lässer. Er legt nach über 3 Jahren seinen Taktstock in Buch zurück um sich in Bälde stärker der persönlichen Aus- und Weiterbildung widmen zu können. (MST)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Doppelter Abschluss in der Pfarrkirche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen