AA

Diebsgut im Wert von 30.000 Euro

Nach sechs Wochen hat die Gendarmerie Bludenz einen Einbruch in ein Wohnhaus geklärt, bei dem technische Geräte, Skulpturenund Schmuck im Wert von rund 30.000 Euro erbeutet wurden.

Als mutmaßlichen Täter verhafteten die Beamten einen 40-jährigen Bludenzer. Ein Großteil des Diebsgutes konnte bei ihm sichergestellt werden. Der Mann wurde auf richterliche Anordnung in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Diebsgut im Wert von 30.000 Euro
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.