Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Vorjahressieger sind zum Jubiläum die großen Gejagten

©Privat
Beide Favoriten bei der 30. Auflage vom Luschnouar Ironmännli sind am Start.

Das Skinfit Luschnouar Ironmännli feiert am kommenden Sonntag den 2. Juni ab 9 Uhr sein 30 jähriges Jubiläum

(500m Schwimmen, 18.1 km Radfahren, 4.8km Laufen)

Nur noch wenige freie Plätze stehen den Interessenten zur Verfügung. Derzeit sind schon über 300 Einzelstarterinnen und Staffeln gemeldet.  Das mit vielen Top-Athleten besetzte Feld, bietet den vielen Jedermänner und –Frauen sich mit diesen auf der gleichen Strecke zu messen. Die derzeitige Wettervorschau, garantieren auch heuer ein tolles Event.  Der Start der Staffeln ist am Sonntag um 9 Uhr im Parkbad Lustenau. Danach gehen die Athlet/Innen nach der Schwimmzeit umgekehrt gereiht, alle 20 Sekunden auf die Strecke. Die Top-Favoriten werden ab ca.  10.40 Uhr den Wettkampf in Angriff nehmen.

Die beiden Sieger vom letzten Jahr, Bianca Steurer und Paul Reitmayr (beide Tri Dornbirn) stehen wiederum am Start und sind somit die großen Favoriten für den Sieg. Die Wälderin Steurer kommt gerade mit dem sensationellen 2. Rang von St. Pölten im Gepäck.

Die Konkurrenz kommt ebenfalls aus dem Ländle. Niclas Baldauf der in St. Pölten den 15. Rang erkämpfte will auch in Lustenau aufzeigen. Der U23-Athlet Ziegler Michael, Jung Andreas sind ebenfalls nicht zu unterschätzen.

Mit dabei der gesamte Vorarlberger Nachwuchskader, die alle samt natürlich den Arrivierten, Paroli bzw. so nahe wie möglich kommen wollen.  Bei den Damen ist das erklärte Ziel der zwei Nachwuchsathletinnen Larissa Burtscher (hat sich gerade für die Junge-EM qualifiziert) und Sarah Hämmerle um die Podestplätze mitzukämpfen.

Aus internationaler Sicht sind sehr starke Athleten aus Deutschland und der Schweiz am Start die sicher bei der Vergabe der vordersten Plätze ein Wörtchen mitreden wollen.

Am Sonntag den 2. Juni erfolgt um 9.00 Uhr der Start der Staffeln .

Ab ca. 9.20 Uhr startet der  1. Teilnehmer (nach Schwimmzeit in umgekehrter Reihenfolge).

Die Favoriten werden ab ca. 10.40 Uhr ins Wasser gehen.

Zieleinlauf Firmenstaffel ab ca. 9:50

Zieleinlauf der schnellsten Athleten ab ca. 11:45

Start/Ziel: Parkbad (Sportzentrum) Lustenau

 

Um 12.50 Uhr startet der schon bekannte Nachwuchsbewerb Skinift Bimbi Swim&Run, der auch zum Skinfit-Junior-Nachwuchscup zählt.

Hier sind alle Kinder im Alter von 5 – 15 Jahren eingeladen –  Vorort sind noch Anmeldungen möglich.

 

Ab ca. 14 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

 

Eventhomepage  www.triteam.at

Derzeitige Teilnehmerliste  https://my4.raceresult.com/120614/participants?lang=de#1_65C2A4

Anmeldung unter https://my4.raceresult.com/120614/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Die Vorjahressieger sind zum Jubiläum die großen Gejagten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen