Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Deutscher von wildem Stier schwer verletzt

Von einem wild gewordenen Stier ist am Samstag ein 50 Jahre alter Deutscher in Österreich angefallen und schwer verletzt worden.

Erst der alarmierte Bauer konnte das 500 Kilogramm schwere Tier beruhigen.

Nach Polizeiangaben wollte eine Wandergruppe im Kleinwalsertal auf dem markierten Wanderweg eine Viehweide passieren, als das Tier plötzlich auf zwei Frauen zulief.

Der Urlauber aus Triefenstein (Kreis Main-Spessart) wollte ihnen zu Hilfe kommen, als der Stier, der glücklicherweise keine Hörne mehr hatte, seinen Kopf senkte, den Mann durch heftige Stöße in Bauch und Brust durch die Luft schleuderte und schließlich zu Boden warf. Der Mann wurde schwer verletzt ins Spital gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Deutscher von wildem Stier schwer verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.