Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Bürgerkarte Kleinwalsertal"

So wie der Gast mit der „Allgäu-Walser-Card" sollen auch die Talbewohner mit der „Bürgerkarte Kleinwalsertal" jetzt viele Angebote im Walsertal und im benachbarten Allgäu vergünstigt nutzen können.

Die Grundausstattung des scheckkartengroßen Kärtchens enthält ein Freizeitpaket mit Vergünstigungen und Ermäßigungen für nahezu 100 Freizeiteinrichtungen im Kleinwalsertal und im Allgäu. Zusätzlich können der Walserbus, der Skipass oder gleich ganze von der Gemeinde geschnürte „Pakete” aufgebucht werden.

Beim Paket „Saisonkarte Walserbus” wird die Bürgerkarte mit dem Sommer- oder Winterticket des ÖPNV bestückt. Das „Jahrespaket” bietet die ganzjährige Nutzung des Walserbusses, des Freibades in Riezlern, den freien Eintritt in die Breitachklamm, die Benutzung von Eisplatz und Loipe im Winter sowie den Zugang zum Walser Museum – alles zusätzlich zur Grundausstattung mit dem Freizeitpaket. Die Ausstellung der Bürgerkarte kostet einheitlich fünf Euro.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Bürgerkarte Kleinwalsertal"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.