Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bulldogs in Fehervar auf Punkte aus

Dornbirn. Die zweite Runde des Play-Off-Race serviert am Sonntag ein erstes Highlight. Beim Spiel SAPA Fehervar AV19 gegen den Dornbirner Eishockey Club treffen zwei Sieger aus dem Qualifikationsauftakt aufeinander.

Dornbirn bestätigte seine Hochform mit einem souveränen 4:1-Heimsieg gegen Innsbruck, Fehervar punktete beim 4:2-Sieg in Graz auf fremden Terrain. Die Vorzeichen des direkten Duells am Sonntag in Ungarn deuten auf eine richtungsweisende Partie im Hinblick auf die zu vergebenden zwei Play-Off-Plätze hin. DEC Head Coach Dave MacQueen kennt die Spielregeln. „Das Wichtigste wird sein, dass wir an uns glauben. Die Jungs wissen, dass wir uns mit zwei weiteren Punkten in eine gute Position vor dem nächsten Heimspiel gegen Graz spielen können”, so MacQueen. Gerne erinnert sich der Kanadier an die letzten Gastauftritte in der Gábor Ocskay Jr. Ice Hall zurück, in denen die Bulldogs einen Sieg einheimsen und das zweite Spiel zumindest in die Overtime zwingen konnten.

DEC-Momentum weitertragen
Den Schwung der letzten Spiele wollen die Vorarlberger auf der 12-stündigen Busreise nach Ungarn nicht verlieren. Die Anreise am Vortag und eine kurze Einheit auf dem Eis am Sonntagmorgen sollen Martin Oraze und Co. in Stimmung bringen. Der 29-jährige Verteidiger zeigte in den letzten zwei Spielen seinen kaltschnäuzigen Torriecher und kennt auch das Rezept für Sonntag. „Konstant spielen, wenige Fehler machen und die Chancen eiskalt nutzen”, heißt die Ansage des DEC-Verteidigers.

Erste Bank Eishockey Liga – Play-Off-Race – Sonntag, 19.01.2014, 17:30 Uhr:
SAPA Fehervar AV19 – Dornbirner Eishockey Club
Gábor Ocskay Jr. Ice Hall

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Bulldogs in Fehervar auf Punkte aus
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen