AA

Brennender Adventkranz

Beim Brand eines Adventkranzes in Rankweil am Freitagvormittag hat ein Mann vermutlich eine Rauchgasvergiftung erlitten. Er musste ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert werden.

Die Tochter des Mannes war früher von der Schule nach Hause gekommen, bemerkte den Rauch und alarmierte laut ORF den Nachbarn. Dieser schlug die Scheibe ein und alarmierte die Feuerwehr.

Nach Angaben des Notarztes hatte der Mann großes Glück, dass er so schnell entdeckt worden ist und sich das Feuer nicht ausgebreitet hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brennender Adventkranz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen