Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Atelier am Kornmarktplatz

Besucher bewunderten die teils ironischen Skulpturen
Besucher bewunderten die teils ironischen Skulpturen
Ausstellungsbesuch

Bregenz. Genug Zeit für einen interessanten Galeriebesuch fanden die Besucher der Langen Nacht auch im Atelier am Kornmarktplatz.

 

 

 

Das Atelier liegt vis à vis des Landesmuseums im ersten Stock des Hauses Kornmarktplatz 4. Seit elf Jahren arbeitet dort die Bregenzer Künstlerin Petronilla (Nelly) Bührle Anwander. Die Künstlerin hatte schon zahlreiche Ausstellungen von Palermo über Florenz und Mailand bis Potsdam und Rotterdam. Ihre Werke beeindrucken durch ihren persönlichen Stil, den sie sowohl in ihren Zeichnungen und Acrylbildern als auch in ihren Skulpturen zum Ausdruck bringt. Dabei nimmt sie vor allem gesellschaftliche und zwischenmenschliche Vorgänge als Grundlage für ihre manchmal ironischen, manchmal aber auch ernsten Darstellungen. In der Ausstellung gibt die Künstlerin einen Einblick über die verschiedenen Stufen des Schaffensprozesses ihrer skulpturellen Arbeit.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Atelier am Kornmarktplatz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen