Brand in Lauterach

Bei einem Brand in Lauterach hat am Samstag eine türkische Familie ihre Wohnung verloren. Die Gemeinde bot der Familie eine Ersatzunterkunft an.

Ein Passant bemerkte Rauch bei dem alten Haus, alarmierte die Feuerwehr. Die 10 Bewohner brachten sich und mehrere Pferde rechtzeitig in Sicherheit. 50 Helfer waren im Einsatz. “Der Brand dehnte sich von der Decke auf eine Zwischenwand aus, wir hatten zwei Stunden Arbeit”, sagt Feuerwehrkommandant Alfred Stoppel. Die Familie aus dem obersten Stockwerk konnte zwar in eine Ersatzunterkunft der Gemeinde umziehen, ist aber nicht versichert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Brand in Lauterach
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.