AA

"Blauer" Bregenzer Radler fuhr Landsfrau nieder

Bei der Heimfahrt mit dem Rad von Lindau war ein Bregenzer so blau, dass er an der Grenze eine auf der Leiblach-Brücke vom Rad abgestiegene 63-jährige Bregenzerin ungebremst niederfuhr.

Die Frau wurde mit Prellungen und Schürfwunden in das Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert, der alkoholisierte Radler blieb unverletzt, er kam in Lindauer Polizeigewahrsam und wurde erst nach Blutabnahme (2,3 Promille) und Hinterlegung einer Sicherheitsleistung von 1.500 Euro entlassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Blauer" Bregenzer Radler fuhr Landsfrau nieder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.