Baufortschritt beim Sozialzentrum Haus Klosterreben in Rankweil geht in die Zielgerade

Das haus Klosterreben nimmt Gestalt an
Das haus Klosterreben nimmt Gestalt an ©Marktgemeinde Rankweil / Bernd Oswald

Innenausbau und Gestaltung der Außenanlagen
Auf Hochtouren laufen derzeit die Innenausbauarbeiten beim neuen Sozialzentrum in Rankweil.

Vergangenen Montag wurden nun die letzen großen Gewerkvergaben am Haus Klosterreben durch den Gemeindevorstand beschlossen. Mit Hochdruck arbeiten nun die Handwerker an den Ausführungen des Innenausbaus. So sind zwischenzeitlich die ersten Parkettböden verlegt, sämtliche Bewohnerbäder verfliest und ein großer Teil der Zimmer bereits ausgemalt. Die Vorarbeiten an Türen und Verblendungen sind ebenfalls bereits angelaufen, die ersten Einbaumöbel sollen Ende September eingebaut werden.

Parallel zum Innenausbau wurde bereits mit der Gestaltung der Außenanlagen begonnen.
Erfreulicher Aspekt – der vorgegebene Terminplan konnte bis dato eingehalten werden und dem vorgesehenen Eröffnungstermin für das neue 60-Betten-Haus, Mitte November sollte somit nichts im Wege stehen.

Informationen zu Vormerkungen für freie Plätze erhalten Interessierte beim Bürgerservice der Marktgemeinde Rankweil, T. 05522 405, und bei der Heimleitung im Herz-Jesu-Heim, Ringstraße 70, T. 05522 44278

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Baufortschritt beim Sozialzentrum Haus Klosterreben in Rankweil geht in die Zielgerade
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen