Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Barbie kämpft gegen Brustkrebs

Sie war Astronautin und hat bei McDonald’s gearbeitet. Doch jetzt bekommt die Barbie-Puppe eine neue Aufgabe: Sie soll über Brustkrebs aufklären.

Die neuste Ausgabe der berühmtesten Spielzeug-Puppe der Welt trägt ein rosafarbenes Abendkleid mit einem gleichfarbigen Band, das für den Kampf gegen Brustkrebs steht, wie die Spielzeugfirma Mattel am Montag (Ortzeit) in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien mitteilte.

Die „Pink Ribbon“-Barbie solle Stärke, Schönheit und Widerstandsfähigkeit verkörpern. Mattel will außerdem 100.000 US-Dollar (78.833 Euro) an eine Brustkrebs-Stiftung spenden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Barbie kämpft gegen Brustkrebs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen