Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausstellung in Rankweil: "Landschaften" von Dietmar Wanko

"Landschaften" - Dietmar Wanko
"Landschaften" - Dietmar Wanko ©Dietmar Wanko
"Landschaften" – Dietmar Wanko

Dietmar Wanko: “Die Harmonie in der Landschaft sorgt für den Einklang im Menschen”.

Egal wohin sich der Mensch bewegt, er ist von Landschaften umgeben. So formen oder beeinflussen Landschaften den Menschen und der Mensch formt beziehungsweise gestaltet Landschaften. Daher kann man ruhig sagen, dass es selten eine so starke Symbiose wie zwischen Mensch und Landschaft gibt. Und eines ist auch klar: Landschaften bewegen uns.

Im besten Falle hat der Mensch nichts mit der Landschaft zu tun und sie bleibt sich selbst überlassen. “Da dies aber nicht immer möglich ist, hat der Mensch die Pflicht, mit der Landschaft behutsam umzugehen, um das ursprüngliche Landschaftsbild nicht zu zerstören”, so der Fotograf Dietmar Wanko, der sich in seiner neuen Ausstellung und Multivisionsshow ganz den verschiedenen Landschaftsformen widmet.

Vernissage: Dienstag, 9. November 2010, 19.00 Uhr, Rathaus Rankweil
Eröffnung mit der Präsidentin des Vorarlberger Landtages Dr. Bernadette Mennel
Klangvolle Umrahmung mit der Musikschule Rankweil, anschließend kleiner Umtrunk und Imbiss
Ausstellung: 10. bis 25. November 2010, Rathaus Rankweil
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr

Die Landschaftsaufnahmen reichen vom Bodensee, wo sich die Berge der Schweiz und Österreichs mit der Hügellandschaft Deutschlands treffen, hinein in den lieblichen bis schroff gebirgigen Bregenzerwald, weiter zur Schneelandschaft rund um Lech am Arlberg, hinab ins Verzascatal mit seinem smaragdgrünen Gebirgswasser im Tessin, bis hin zu den Dolomiten und französischen Alpen, die südlicher gelegene und landschaftlich vielfältige Toskana, ebenso über interessante Küstenformationen in Kroatien und in der Bretagne in Frankreich. Auch Baumlandschaften und Sonnenuntergänge haben hier ihren Platz gefunden, sowie die Kultur, das “Spiel am See”, auf der größten Seebühne der Welt in Bregenz. Auf die von Menschen erdachte und lebensnotwendige Landschaftsform, die Dörfer und Städte wie z.B. Wien und Paris wurde nicht vergessen.

Landschaften bewegen, sie prägen uns und bleiben uns im Gedächtnis. Es wird Zeit, dass wir sie wieder genauer anschauen.

Am Marktplatz 1,6830 Rankweil, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Ausstellung in Rankweil: "Landschaften" von Dietmar Wanko
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen