AA

Ausgebuchte Experten-Gespräche

An zwei Terminen informierten sich 550 Besucher bei den Experten-Gesprächen der Hypo Immobilien übers richtige Schenken und Vererben von Immobilien.

Fast jeder Vorarlberger vererbt oder erbt etwas. Wer sich frühzeitig damit auseinandersetzt, kann spätere Streitigkeiten vermeiden. Hypo Immobilien hat sich dieser Thematik angenommen und in Zusammenarbeit mit der Vorarlberger Eigentümervereinigung zur zweiten Experten-Gesprächsreihe eingeladen.

Ausgebucht

Mit insgesamt 550 Besuchern waren im November der Pfarrsaal in Höchst und die Remise in Bludenz bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Rechtsanwalt und VEV-Präsident Dr. Markus Hagen und Steuerberater Mag. Martin Winkel erörterten eindrucksvoll die rechtlichen und steuerlichen Aspekte bei Schenkung und im Erbfall. Angelika Rimmele, Marketingleiterin und Organisatorin der Experten-Gespräche, dazu: “Der große Zulauf zeigt, wie aktuell und nahe das Thema ‚erben und verschenken von Immobilien‘ ist und welche Bedeutung diese Form der Informationsmöglichkeit für die Bevölkerung hat.“

Im Anschluss an die Referate standen weitere Gesprächspartner für Fragen zur Verfügung. Mit dabei waren die Immobilienexperten Richard Richter, Markus Maier, Silke Marte und Alexander Lampert von der Hypo Immobilien, Karin Gisinger und Daniela Eberharter von der Vorarlberger Eigentümervereinigung, die Buchhandlung Brunner mit ihrer Bücherecke und die Finanzexperten Erich Fitz, Klaus Meusburger, Herbert Wachter und Hannes Bodenlenz von der Hypo-Bank.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Ausgebuchte Experten-Gespräche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen