AA

Ausbau im Verkehr notwendig

Nichts geht mehr: Das Wirtschaftsland Vorarlberg leidet an der veralteten Verkehrsinfrastruktur, wie der Stau auf der Lustenauer Rheinbrücke zeigt. „Das ist der Bevölkerung und der Wirtschaft nicht mehr zumutbar.“
Nichts geht mehr: Das Wirtschaftsland Vorarlberg leidet an der veralteten Verkehrsinfrastruktur, wie der Stau auf der Lustenauer Rheinbrücke zeigt. „Das ist der Bevölkerung und der Wirtschaft nicht mehr zumutbar.“ ©VOL.AT/Klaus Hartinger
Schwarzach - Ländle-Verkehrswirtschaft beklagt Hemmnisse – in Vorarlberg und bundesweit.

Die Vorarlberger Transporteure haben mit zahlreichen Behinderungen zu kämpfen: etwa in Tirol, wo die Politik mit immer neuen Ideen den Lkw-Verkehr behindere. Im Gespräch mit den VN macht der Obmann der WKV-Sparte Transport und Verkehr, Gerhard Berk­mann, auch auf die Verkehrsinfrastruktur im Land aufmerksam: Die fehlende Verbindung in die Schweiz und die überlasteten Zollämter belasten Bevölkerung und Wirtschaft. Und auch der Ausbau des Güterbahnhofs dürfe nicht länger hinausgezögert werden. Das schade dem Exportland Vorarlberg, das schließlich auf Transporte angewiesen sei.

Den ganzen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Vorarlberger Nachrichten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ausbau im Verkehr notwendig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen