AA

Aus Bergnot gerettet

Ein Ehepaar aus St.Anton wurde bei einem Wanderausflug vom Hagel überrascht und geriet in Bergnot. Ein Handy war die Rettung. [5.9.99]

Am 4.9.99 stiegen ein Ehepaar aus St. Anton am Arlberg (46 u. 45 J.alt) bei
gutem Wetter auf die Valluga (bei Lech) auf und wollten anschließend über den
markierten Weg Nr. 601 zur Stuttgarter Hütte wandern.

Dabei wurden sie von
einem Wettersturz (Hagel) überrascht und gerieten in Bergnot. Über Handy
verständigte der Wanderer um 18.15 Uhr die RFL Feldkirch.

Die Bergung
erfolgte um 19.15 Uhr durch das Team des Rettungshubschraubers Martin 8. Die
Geretteten wurden anschliedend durch den Bergrettungsdienst Klöstere zu
ihrer Wohnung gebracht.

Außer einer leichten Unterkühlung blieben die Beiden unverletzt.

zurück

(Bild: VN-Archiv)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Aus Bergnot gerettet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.