AA

Aufregung um Golfplatz

Aufregung um Umwidmung bei Golfplatz. Massive Widerstände gibt es gegen das Golfplatz-Projekt in Rankweil. Die Grünen kritisieren, dass es wesentliche Abweichungen gegenüber dem genehmigten Projekt gibt.

30.000 Quadratmeter sollen laut ORF umgewidmet werden.

Bei der Umwidmung geht es nach Angaben von Bürgermeister Kohler nicht um zusätzliche Flächen, sondern um einen Flächentausch.

Knapp 30.000 Quadratmeter der Sonderwidmung Golfplatz werden wieder landwirtschaftliches Gebiet, eine gleich große Landwirtschaftsfläche soll für das Golfplatz-Projekt gewidmet werden.

Für den Bürgermeister sind die Argumente der Betreibergesellschaft nachvollziehbar. Der Golfplatz werde dadurch kompakter, da er nicht mehr so tief in landwirtschaftliches Gebiet hineinreiche.

Hinsichtlich der Kritik der Grünen, dass der Großfeldweg durch die bisherigen Bauarbeiten schwer beschädigt wurde, beruhigt der Bürgermeister.

Vor Beginn der Arbeiten sei eine Bestandsaufnahme gemacht worden, der ursprüngliche Zustand und Verlauf der Straße werde wieder hergestellt.

Eine wesentliche Änderung des ursprünglich genehmigten Projektes sei auf jeden Fall, wenn der Standort des Klubhauses verändert wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Aufregung um Golfplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen