Arbeitsunfall in Schwarzenberg

Am Dienstagnachmittag war ein 18-jähriger Zimmerer in Schwarzenberg auf dem Dach eines Hauses mit der Befestigung von Konterlattungen beschäftigt.

Er befestigte diese mittels Luftdrucknagler und 148 mm Stahlnägeln. Dabei rutschte der Mann nach eigenen Angaben kurz aus. Er hatte den Finger am Auslöser des Schussapparates und schoss sich selbst durch eine ungewollte Reflexbewegung einen Stahlnagel (148 mm) in den rechten Unterfuß und erlitt eine Verletzung unbestimmten Grades.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitsunfall in Schwarzenberg
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.