Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Angebliche Tonband-Botschaft von Saddam

Der arabische TV-Sender El Jazeera hat eine Tonbandbotschaft ausgestrahlt, die vom entmachteten irakischen Präsidenten Saddam Hussein stammen soll.

Darin nennt die angebliche
Saddam-Stimme als Datum der Aufzeichnung den 14. Juni 2003. Die
Iraker werden aufgefordert, „die Widerstandskämpfer zu beschützen“
und die „ungläubigen Besatzer“ nicht zu unterstützen. Arabische
Beobachter erklärten, die nicht sehr deutliche Stimme ähnle der
Stimme Saddam Husseins stark.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Angebliche Tonband-Botschaft von Saddam
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.