AA

Alpinale in Bludenz

Bereits zum 15. Mal findet heuer das europäische Filmfestival Alpinale in Bludenz statt. [12.8.99]

Neben interessanten Filmen steht heuer auch ein Seminar zum Thema “Schauspielführung” auf dem Programm.

Filme aus dem In- und Ausland stehen bei der diesjährigen “Alpinale” auf dem Prüfstand. Mit dem Festival will Festivalleiter Manfred Strolz Filme von europäischen Nachwuchsfilmern nach Bludenz bringen. Für die besten Filme gibt es ein „Goldenes Einhorn“.

Filmpreis

Die eingereichten Filme aus den Ländern Deutschland, Frankreich, Belgien und Österreich sind keinem thematischen Überbau verpflichtet und ausnahmslos in den vergangenen drei Jahren produziert worden. Ideenstiftend für die Gestaltung dieses Filmpreises war das Bludenzer Wappentier.

Seminar

Mit einem Seminar der deutschen Schauspielerin Doris Merz wird die diesjährige “Alpinale” abgerundet. Der Inhalt des Seminars ist für junge Schauspieler, Regisseure und Drehbuchautoren gedacht.

Das Programm der Alpinale’99
13. August
  • Das seltsame Ende eines Frühstückes in der Ewigkeit
  • Fünf Füsse und ein Wunsch
  • Dur bringst mich noch um
  • 14. August
  • Der Schatz der vom Himmel fiel
  • Die Poseidon, Blick eines Alten u.a.
  • 16. August
  • Das Auge des Adlers
  • Ynomami, Love, Euroland u.a.
  • 17. August
  • Pauls Reise
  • Kubanisch rauchen
  • 18. August
  • Das Cabinet des Dr. Caligari
  • Stummfilmklassiker mit Live-Musik
  • zurück

    (Symbolbild)

    home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alpinale in Bludenz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.