Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alkohol-Schwerpunktaktion

In der Nacht zum 30.10.2010 führte die Landesverkehrsabteilung in den Bezirken Feldkirch und Bludenz eine Alkohol-Schwerpunktaktion durch.

Das Ergebnis war in vier Fällen wenig ernüchternd. Der höchste gemossene Alkoholwert betrug 1,82 Promille. Das Resumé der Alkohol-Schwerpunktaktion in den Bezirken Bludenz und Feldkirch fiel folgendermaßen aus:

 

10 Anzeigen wegen Alkoholisierung

4 Führerscheine wurden vorläufig abgenommen

224 Alkotests wurden durchgeführt

höchster Wert: 1, 82 Promille

8 Anzeigen nach der Straßenverkehrsordnung

21 Anzeigen nach dem Kraftfahrgesetz

3 Kennzeichenabnahmen wegen mangelnder Verkehrs- und Betriebssicherheit

11 Organmandate wegen kleinerer Verkehrsvergehen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alkohol-Schwerpunktaktion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen