AA

Airbus liefert ersten A380 an Kunden aus

Mit eineinhalb Jahren Verspätung liefert der europäische Flugzeugbauer Airbus am Montag in Toulouse das erste Exemplar des größten Passagierflugzeuges der Welt aus.    

Zu der Übergabe des Airbus A380 mit standardmäßig 525 Sitzen an die asiatische Fluggesellschaft Singapore Airlines wurden 600 Gäste erwartet. Indes kommt es einem Zeitungsbericht zufolge zu weiteren Lieferverzögerungen.

Anders als bei der Enthüllung des Prototypen Anfang 2005 haben sich keine hochrangigen Vertreter der Regierungen der Airbus- Mitgliedsländer Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien angekündigt. Durch einen Bericht der französischen Börsenaufsicht hatten vor zwei Wochen Vorwürfe neue Nahrung bekommen, Manager und Großaktionäre des Konzerns könnten vor Bekanntgabe der Lieferverzögerungen beim A380 mit Insiderwissen massiv Aktien verkaufte haben. Probleme beim Einbau der umfangreichen Verkabelung hatten den Flugzeugbauer Milliarden an Euro gekostet und die Auslieferung um gut zwei Jahre verspätet.

Am Sonntag berichtete die französische Zeitung „Journal du Dimanche“, das Airbus-Management fürchte, dass die für 2008 versprochenen 13 Flugzeuge nicht mit Gewissheit ausgeliefert werden könnten. Der Flugzeugbauer habe bereits einen Plan aufgestellt, um zu versuchen, Zeit aufzuholen. Airbus-Chef Enders verfolge die Angelegenheit selbst.

Eine Airbus-Sprecherin wollte sich zu dem jüngsten Zeitungsbericht nicht äußern, verwies aber auf Bemerkungen von Enders in einem Artikel des deutschen Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“. In dem am Samstag veröffentlichten Bericht hatte Enders eingeräumt, dass die größten Herausforderungen beim A380-Programm noch bevorstünden. EADS- Chef Gallois sagte dagegen, der Zeitplan für die Auslieferungen werde derzeit eingehalten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Airbus liefert ersten A380 an Kunden aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen