Ach-Trophy an den MV Bildstein

Bei optimalen äußeren Bedingungen fand die zweite Auflage des vom Andelsbucher Musikverein organisierten Mountainbikerennens für Musikanten statt.

 

Auf dem Rundkurs mit einem kräfteraubenden Zielanstieg warfen sich die 54 sportlichen Musikant(inn)en gehörig ins Zeug und lieferten sich spannende Duelle. In der Mannschaftswertung der Herren hatte der MV Bildstein die schnellsten Biker in seinen Reihen. Joachim und Christian Marlot sowie Markus Böhler verwiesen den MV Hörbranz und die Andelsbucher Musikanten auf die Plätze zwei bzw. drei.

Den Mixed-Bewerb, bei dem mindestens eine Dame im Team sein musste, entschied der MV Andelsbuch mit Johannes Berchtold, Conny Schedler und Daniel Felder für sich. Die Ränge zwei und drei gingen hier an den MV Viktorsberg und Alberschwende.

Tagesschnellste

Die schnellsten Rundenzeiten erzielten bei den Herren Andreas Felder (MV Andelsbuch) vor Daniel Flatz (MV Hörbranz) und Joachim Marlot (MV Bildstein). Helga Willi (MV Schoppernau) entschied die Damenwertung für sich vor Conny Schedler aus Andelsbuch und Marika Metzler vom MV Alberschwende.

Trotz der guten sportlichen Leistungen stand der gesellige Teil mit gemütlichem “Hock” im Anschluss an die Siegerehrung einmal mehr im Vordergrund.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ach-Trophy an den MV Bildstein
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.