AA

38-Jähriger stahl 5.000 Euro aus Vorarlberger Privat-Casino

Dornbirn - Ein 38-jähriger Mann aus der Schweiz hat Mittwochmittag aus einem privaten Casino in Dornbirn Geld gestohlen und ist geflüchtet. Nach Angaben des Casino-Betreibers handelte es sich um 5.000 Euro, mit denen der 38-Jährige zunächst entkam. Dornbirn: Jagd nach Casino-Räuber | VOL Live: Cobra jagt Casino-Räuber | Räuber wurde verhaftet

Auf seiner Flucht entledigte er sich eines Verfolgers, indem er ihn mit Pfefferspray besprühte. Schließlich konnte der Mann in einem Nebengebäude eines Bauernhofes jedoch von der Polizeispezialeinheit Cobra gefasst werden, hieß es auf Anfrage bei der Polizeiinspektion Dornbirn.

Laut Polizei griff der 38-Jährige “aus Spielsucht und Geldmangel” in die Casino-Kasse und lief sogleich weg. Zunächst folgte ihm ein Angestellter des Spieletablissements. Als er den Mann stellte, besprühte ihn dieser mit Pfefferspray. Daraufhin ließ der Casino-Angestellte von dem 38-Jährigen ab.

Auf seiner weiteren Flucht vor der Polizei versteckte sich der Mann in einem Nebengebäude eines Bauernhofes, wo ihn Cobra-Beamte schließlich aber festnehmen konnten. Zur Suche nach dem 38-Jährigen stand auch ein Hubschrauber im Einsatz.

VOL Live: Cobra jagt Casino-Räuber

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

VOL Live: Cobra über die Verhaftung des Casino-Räubers

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 38-Jähriger stahl 5.000 Euro aus Vorarlberger Privat-Casino
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen