AA

1,8 Millionen Euro um E-Mobilität zu fördern

Die E-Mobilität wird vom Verkehrsministerium mit bis zu 1,8 Millionen Euro gefördert.
Die E-Mobilität wird vom Verkehrsministerium mit bis zu 1,8 Millionen Euro gefördert. ©APA (Sujet)
Mit bis zu 1,8 Millionen Euro will das Verkehrsministerium die Elektromobilität fördern. "Multimodale Knoten" sollen in Ballungsräumen mehrere Verkehrsmittel miteinander verbinden und Schnellladestationen bieten. Eine Ladestation kostet rund 150.000 Euro, errechnete der Tankstellenbetreiber Doppler.

Verkehrsminister Norbert Hofer meinte am Mittwoch zu der via Aussendung angekündigten Förderung: “Der Schwerpunkt E-Mobilität wurde von der österreichischen Bundesregierung im Regierungsprogramm verankert. Auch das Bekenntnis zum öffentlichen Verkehr und die Forcierung von Carsharing sind wesentliche Punkte für ein starkes, öffentlich zugängliches Verkehrsangebot.”

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • 1,8 Millionen Euro um E-Mobilität zu fördern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen