16-jähriger rastete aus und verletzte vier Menschen

Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land in Oberösterreich hat bei einem Wutausbruch am Sonntagabend vier Menschen verletzt. Er wurde festgenommen und in die Landesnervenklinik Wagner-Jauregg in Linz gebracht, so die Polizei am Montag.

Die Eltern des 16-Jährigen alarmierten die Polizei, weil er sein Zimmer mit einem Baseballschläger zertrümmerte. Als die vier Beamten eintrafen, beschimpfte er sie und griff sie an. Zwei Polizisten erlitten Prellungen. Der Jugendliche wurde festgenommen und ins Wagner-Jauregg-Krankenhaus eingeliefert. Dort rastete er erneut aus und verletzte eine Ärztin und einen Sanitäter. Der Grund für die Wutausbrüche ist noch unklar, es könnten aber Drogen im Spiel gewesen sein, vermutet die Polizei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 16-jähriger rastete aus und verletzte vier Menschen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen