AA

1000 Läufer beim Genussmarathon

Ein Laufevent für die ganze Familie findet heute Samstag in Feldkirch statt. Beim dritten Genussmarathon steht die Freude an der Bewegung und Gesundheit im Vordergrund.

Nicht gegeneinander, sondern miteinander sollen die erwarteten 1000 Läufer beim heutigen Genussmarathon ins Ziel kommen. Beim Laufen denken die allermeisten zuallererst einmal an Schinderei, Schwitzerei, Plagerei, Quälerei. Ganz und gar nicht in diesem Sinne soll der heutige Genussmarathon in Feldkirch über die Bühne gehen. „Es geht darum, die Gesundheit zu fördern, miteinander und nicht gegeneinander zu laufen“, heißt es seitens der Organisatoren.

Richtige Balance

Der Genuss dabei entsteht durch die Balance zwischen den Polen Leistung und Schonung. Das heißt: Eine Zeitnehmung wird es nur nach Wunsch geben, ebenso einen Pulsmesser. Ansonsten geht es darum, einfach mit möglichst viel Spaß an der Bewegung den Genussmarathon rund um Feldkirch zu absolvieren.

Auch für Zuschauer wird jede Menge beim Start-/Zielbereich beim Katzenturm geboten. Neben Livemusik und einer Hüpfburg kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Übrigens – beim heutigen Genussmarathon starten auch rund 300 Schüler aus dem ganzen Land, die im Rahmen eines Projekts auf den Achtelmarathon vorbereitet wurden. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt einem sozialen Zweck zu gute.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 1000 Läufer beim Genussmarathon
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.