WSV-Jugend lädt zum „Nenzinger Ring“

Von Gemeindereporter Elke Kager- Meyer
„14 Lifte, fünf Stempel, eine Karte“ – so lautet der „Zaubercode“ für den zwischenzeitlich dritten „Nenzinger Ring“, den die Vereinsjugend des Wintersportverein Nenzing am Sonntag, 26. März, organisiert.

Start ist beim Restaurant „Frööd“ im Skigebiet Brandnertal. Beim Rennen gilt es, insgesamt fünf Stempel zu suchen, die an den Berg- oder Talstationen zu finden sind und ein Lösungswort ergeben, das wiederum einen Ort beschreibt, an dem der sechste Stempel zu finden ist. Ist auch dieser gefunden, gilt es, so schnell wie möglich wieder zum Startpunkt zurückzukehren. Dort findet schließlich auch die Preisverteilung statt. Anmeldungen für dieses Rennen nimmt Luca Meier (E: lucameier@aon.at, T: 0664/2254798) bis Mittwoch, 22. März, entgegen. Das Startgeld beträgt fünf Euro.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung