Skifahrer prallte nach Torlauf gegen zwei Männer

2Kommentare
Verletzte mit C8 geborgen
Verletzte mit C8 geborgen - © VOL.AT
Warth – Ein 52-jähriger deutscher Skifahrer ist am Montag im Skigebiet Warth-Schröcken beim Abschwingen nach einem ausgesteckten Torlauf mit Zeitmessung gestürzt und im Zielauslauf mit vollem Schwung gegen zwei Wintersportler gefahren.

Ein 56-jähriger Wiener erlitt dabei schwere Verletzungen, der Deutsche zog sich ein Bauchtrauma und eine Brustkorbprellung zu. Ein 44-jähriger Skifahrer aus Telfs in Tirol, der ebenfalls von dem 52-Jährigen niedergefahren wurde, kam mit dem Schrecken davon, teilte die Vorarlberger Polizei am Dienstag mit. Die beiden Verletzten wurden mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 8 in das Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen. Der Unfall ereignete sich gegen 12.45 Uhr auf einer Piste am Wannenkopf.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Messerattacke in Götzis: 14-Jä... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger tötete... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++ - Vorarlberg/Götzis: Mopedfahrer... +++ - Noch immer mangelhafte Post-Zu... +++ - "Burka-Verbot": Polizei will "... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Warth.
VOL.AT

Suche in Warth

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 87208 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 67984 Punkte
13 Jasser online mehr
Neues aus Warth