Skifahrer prallte nach Torlauf gegen zwei Männer

2Kommentare
Verletzte mit C8 geborgen
Verletzte mit C8 geborgen - © VOL.AT
Warth – Ein 52-jähriger deutscher Skifahrer ist am Montag im Skigebiet Warth-Schröcken beim Abschwingen nach einem ausgesteckten Torlauf mit Zeitmessung gestürzt und im Zielauslauf mit vollem Schwung gegen zwei Wintersportler gefahren.

Ein 56-jähriger Wiener erlitt dabei schwere Verletzungen, der Deutsche zog sich ein Bauchtrauma und eine Brustkorbprellung zu. Ein 44-jähriger Skifahrer aus Telfs in Tirol, der ebenfalls von dem 52-Jährigen niedergefahren wurde, kam mit dem Schrecken davon, teilte die Vorarlberger Polizei am Dienstag mit. Die beiden Verletzten wurden mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 8 in das Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen. Der Unfall ereignete sich gegen 12.45 Uhr auf einer Piste am Wannenkopf.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: 40.000 Euro erbeut... +++ - Vorarlberg/Schwarzenberg: Voti... +++ - Neue App aus Vorarlberg macht ... +++ - Mehr Flüchtlinge als Kleindeal... +++ - Gefährliche Straße in Höchst: ... +++ - Wetter: Lage in Vorarlberg bli... +++ - Tödlicher Lawinenabgang in Zür... +++ - Weitere "WLAN-Busse" im Einsat... +++ - Bronze für Vorarlberger Boccia... +++ - Moped am Schwarzacher Bahnhof ... +++ - Dauerregen in Vorarlberg - Mur... +++ - Dreijähriges Mädchen nach Bade... +++ - 3D-Experte Bernd Bickel mit Na... +++ - Pkw in Andelsbuch von Fahrbahn... +++ - „Get ready for Takeoff!“ +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Warth.
VOL.AT

Suche in Warth

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 84602 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 65204 Punkte
3 Jasser online mehr
Neues aus Warth